Dual-Aktivierung®


Die Dual-Aktivierung® ist ein reitweisenübergreifendes Training, das für jedermann gedacht ist - unabhängig vom Leistungsstand des Pferdes oder Reiters.

Im Prinzip ist sie nichts neues sondern vielmehr eine geniale "Wiederentdeckung" vieler klassischer Übungen, die mit Hilfe der Dual-Aktivierung® sichtbar gemacht werden.
Die Dual-Aktivierung® erreicht durch die Farben und Gassen, die Art der Übungen und die Konzentration von Pferd und Mensch, dass Pferd und Mensch zu einem Team werden.
Der Mensch sowie das Pferd lernen durch die Visualisierung der Übungen voll dabei zu sein. Durch die ständig gerittenen rechts-links-Wechsel lernt das Pferd sich selbst besser zu tragen und zusätzlich werden beide Gehirnhälften gleichermaßen trainiert.

Warum gerade Dual-Aktivierung®?


Die monokulare Sicht des Pferdes hat bei der Arbeit mit ihm eine große Bedeutung.
Das linke Auge sieht nämlich ein anderes Bild als das rechte Auge. Gefahren werden bei den meisten Pferden mit dem linken Auge (Sicherheitsauge) erfasst während das rechte Auge (Fluchtauge) für den Fluchtweg zuständig ist. Außerdem kann das Pferd nur langsam zwischen seinen beiden Gehirnhälften hin und her schalten (6 bis 8 mal langsamer als bei Menschen).

d.h. droht Gefahr von der rechten Seite (Fluchtauge) haben Pferde nicht die Zeit um "nach zu denken" --> sie handeln instinktiv --> flüchten, buckeln, steigen, etc.

Bei diesem typischen Verhalten der Pferde setzt die Dual-Aktivierung® an. Sie ermöglicht dem Pferd eine schnellere Schaltung zwischen seinen Gehirnhälften. d.h. das Pferd hat die Möglichkeit seine Entscheidungen zu "überdenken" und muss nicht sofort in den "Fluchtmodus" schalten.

Auf der Spur von Gelb und Blau...

Pferde sind Dichromaten d.h. sie sehen Gelb und Blau als einzige Farben deutlich. Durch die Arbeit mit diesen Farben werden beiden Augen und damit beiden Gehirnhälften vermehrt Reize zugeführt, die die Kommunikation der beiden Gehirnhälften verbessern.
So können wir unserem Pferd helfen seine Gehirnhälften in Gleichklang zu bringen.

Ziele der Dual-Aktivierung®


- Verbesserung der Koordination
- Verbesserung der Balance
- Verbesserung der Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit
- Rücken-, Hinterhand- und Bauchmuskulatur werden effektiv trainiert
- gelasseneres, souveränes Pferd