Beim Reiten durch die verschiedenen Parcours muss das Pferd durch viele Handwechsel öfters umlasten und immer wieder zwischen Stand- und Spielbein wechseln.

Es lernt sich in den Gangarten mit Reitergewicht neu zu koordinieren, auszubalancieren und geradezurichten. Dadurch kommt es zu einer Verbesserung der Durchlässigkeit.
Das Pferd versteht schnell die zu meisternden Übungen und wird so zum Mitdenken angeregt und positiv motiviert.